Höfelmeyer Logo

Warenkorb

Artikel: 0
Summe: € 0,00

ultradex Hotline: 0521 772330

Bestellinfos

Mit diesen Kundeninformationen erfüllen wir unsere gesetzlichen Informationspflichten. Diese Kundeninformationen stellen keine Vertragsbedingungen dar. Diese sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten.

1. Anbieter

Dies ist ein Angebot von

Ralf Höfelmeyer
im Geschäftverkehr handelnd unter der Bezeichnung Höfelmeyer Logo
Hönerfeld 32
33729 Bielefeld

Tel.: +49 521 7723-30
Fax: +49 521 7723-20

E-Mail: info@infosysteme24.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 182735487

Verantwortlicher im Sinne von § 10 Abs. 3 MDStV Ralf Höfelmeyer

2. Widerrufsbelehrung

Ist der Kunde ein Verbraucher so gilt bei Fernabsatzgeschäften folgendes:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Woche ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, EMail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Höfelmeyer Logo, Ralf Höfelmeyer, Hönerfeld 32, 33729 Bielefeld, Tel.: +49 521 7723-30, Fax: +49 521 7723-20, E-Mail: info@infosysteme24.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Rücksendekosten zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Hinweis:

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 d Abs. 4 BGB u.a. nicht bei:

  • Verträgen zur Lieferung von Waren die - nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde
  • Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind
  • Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

3. Zugänglichkeit der Vertragsbestimmungen

Sämtliche Vertragsinhalte, also den Inhalt Ihrer Bestellung als auch die AGB, die Bestandteil des Vertrages geworden sind, erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Seite, mit der Sie Ihre Bestellung abgeben, durch Betätigung der Druckfunktion Ihres Browsers auszudrucken.

4. Zustandekommen des Vertrages

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich durch Auswahl der Produktgruppern unser Warenangebot im Detail anzusehen bzw. per "Suchen-Funktion Produkte zu finden. Zu jedem Artikel gibt es ausführliche Informationen. Zur Auswahl eines Produkts wählen Sie in der Navigation den entsprechenden Eintrag. Durch betätigen des "In den Warenkorb"-Symbols wird das gewünschte Exemplar des Produktes im Warenkorb in der gewünschten Menge abgelegt. Der Warenkorb kann jederzeit übe den Navigationspunkt "Zum Warenkorb" eingesehen werden. Im Warenkorb ist Ihnen während des Bestellvorganges jederzeit die Möglichkeit gegeben, die Anzahl zu korrigieren oder den Artikel aus dem Warenkorb zu entfernen. Eine Änderung der Daten ist auch hier möglich. Nach betätigen der Funktion "Zur Kasse“ werden Sie aufgefordert Ihre Daten einzugeben.

Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung. Dabei handelt es sich noch nicht um eine verbindliche Auftragsbestätigung. Diese erhalten Sie spätestens mit Auslieferung der Ware.

5. Informationen über Kundendienst, Gewährleistungs- und Garantiebedingungen

Wir leisten Gewähr nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Zudem gilt Folgendes:
Ist der Kunde ein Verbraucher, so beträgt die Gewährleistungsfrist 24 Monate bei Neuwaren und 12 Monate bei gebrauchten Waren. Ist der Kunde ein Unternehmer, gilt für Neuwaren eine Gewährleistungsfrist von 12 Monaten, bei gebrauchten Waren ist die Gewährleistung dann ausgeschlossen. Ist der Kunde ein Unternehmer, so haben wir die Wahl, ob wir den Mangel beseitigen oder eine mangelfreie Sache liefern.

6. Vertragsbestimmungen

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
    Es gelten unsere AGB in der Fassung vom 01.05.2006
  2. Merkmale der Waren und Dienstleistungen, Preisangaben sind unmittelbar im Zusammenhang mit dem angebotenen Produkt beschrieben bzw. werden einzelvertraglich geregelt.
  3. Zahlung, Erfüllung, Lieferung
    Die Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung, Lieferung und Erfüllung werden einzelvertraglich vereinbart.
  4. Lieferungsvorbehalt
    Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

7. Sprache

Der Vertragsschluss kann nur in deutscher Sprache erfolgen.

8. Datenschutz

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten, werden diese vertraulich und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und genutzt, soweit es für die inhaltliche Ausgestaltung oder Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Der Nutzer kann jederzeit Auskunft über die von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ferner kann er die Löschung der von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, sofern das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung der Daten nicht vorgeschrieben ist.